Neues aus dem Landtag

Hier finden Sie Informationen zu den letzten Plenartagen.

Ältere Rückblicke finden Sie im Archiv.

Neues aus dem Landtag - Juni 2018

In den letzten beiden Plenartagen vor der Sitzungspause standen noch einmal viele Gesetzesvorhaben und Initiative auf der Tagesordnung. Die wichtigsten Themen sind für Sie hier kurz zusammengefasst:

  • Wir brauchen den Schutz der Außengrenzen
  • Landtag beschließt Abschiebehaft und Ausreisegewahrsam
  • "Länger dienen - mehr verdienen" - Weiterentwicklung des Dienstrechts
  • Massage oder Sexarbeit? - Prostituiertenschutzgesetz verabschiedet
  • Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung
  • Kindertagespflege als attraktives Angebot stärken!
  • "Kultur in Sachsen – gut gemacht und gut bezahlt."

  • "Opferschutz stärkt den Rechtsstaat"

 

mehr lesen

Neue Ausgabe des "Sachsenbrief" ist online

Schwerpunkte im neuen Sachsenbrief:

  • Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren
  • Sachsen wird attraktiv für Lehrer
  • Praxisbeispiel: Was moderne Oberschule kann!
  • Heimat in Sachsen
  • Ausblick auf den Doppelhaushalt 2019/2020
  • Einblick - So haben die Abgeordneten ihr erstes Geld verdient

 

mehr lesen

Neues aus dem Landtag - März 2018

Kurz die wichtigsten Themen der Plenartage zusammengefasst:

  • CDU fordert weiterführende EU-Unterstützung für solide regionale Entwicklung
  • Erhöhung des Nachteilsausgleichs für Sehbehinderte und Gehörlose
  • CDU fordert Zwischenbilanz für Planungssicherheit der Studentenwerke
  • Dieselfahrverbote vermeiden - Umweltverträglichkeit nicht zu Lasten der Endverbraucher
  • Elektronische Gesundheitsvorsorge im Freistaat Sachsen
mehr lesen

Handlungsprogramm „Nachhaltige Sicherung der Bildungsqualität in Sachsen“ vorgestellt

Heute hat die sächsische Staatsregierung das Handlungsprogramm "Nachhaltige Sicherung der Bildungsqualität im Freistaat Sachsen" beschlossen. Darin enthalten sind umfangreiche Maßnahmen in Höhe von über 1,7 Milliarden Euro für die nächsten fünf Jahre, um beim Wettbewerb um Lehrer auf dem hart umkämpften deutschen Lehrerarbeitsmarkt bestehen zu können.


mehr lesen