Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, dass Sie meine Seite besuchen und sich für meine Arbeit als Abgeordneter im Sächsischen Landtag interessieren. Seit 2006 bin ich Mitglied im Sächsischen Landtag. Am 1. September 2019 haben mich die Bürger im Dresdner Osten und Südosten zum dritten Mal direkt gewählt. Herzlichen Dank dafür!

 

Herzlich lade ich Sie dazu ein, auf den folgenden Seiten mehr über mich zu erfahren und meine Arbeit im Sächsischen Landtag und vor Ort im Wahlkreis 42 - von Loschwitz bis Pillnitz und Laubegast bis Prohlis - kennen zu lernen.


Aktuelle Themen


„WIR oder ICH – Christliche Werte in der Politik“

36 Grad - Montagabend in Dresden und der Asphalt glüht. Trotz des heißen Juniabends folgten viele Interessierte mit kühlem Kopf unserer Einladung zur Auftaktveranstaltung des dreiteiligen Veranstaltungsformats „Werte-Kompass Politik“. Thema des Abends in der Jugendkirche Dresden am Trinitatisplatz: „WIR oder ICH – Christliche Werte in der Politik“.

 

Gemeinsam mit zahlreichen Dresdner CDU-Mitgliedern, dem Evangelischen Arbeitskreis Sachsen (EAK) und unseren Gästen diskutierten wir die Frage: Wieviel C-hristliche Werte braucht die Politik heute, um angemessen auf die großen Gewissensfragen unserer Zeit zu reagieren?

mehr lesen

10 Jahre Wirtschaftsgespräch - Brauchen wir eine Dienstpflicht? mit Dr. Thomas de Maizière

Tiefgründig und mit vielfältigen Debattenbeiträgen verlief das 13. Wirtschaftsgespräch am 16. Juni 2022 in der Glöckner Autowelt. Zum 10-jährigen Jubiläum der Veranstaltungsreihe begrüßten Christian Piwarz und Adrian Glöckner den ehemaligen Bundes- und Staatsminister, Dr. Thomas de Maizière. Thema des Abends war „Im Dienst für die Gesellschaft – Braucht es eine Pflicht?“

mehr lesen

Besuch der 66. Oberschule in Leuben

Schulklassen sind im Sächsischen Landtag stets willkommen und der Austausch mit ihnen eine Bereicherung für jeden Abgeordneten. Der Einladung einer Schülergruppe der 66. Oberschule in Leuben auf einen Gegenbesuch folgten die Dresdner Mandatsträger Albrecht Pallas und Christian Piwarz daher nur allzu gern. Nach einem informativen Rundgang durch das ehrwürdige Schulgebäude an der Dieselstraße stellten sie sich den zahlreichen Fragen der Schülerinnen und Schüler.

mehr lesen

Sanierungsbeginn am Blauen Wunder

Bis Oktober 2022 führt die Stadt Dresden erste Sanierungsmaßnahmen am Blauen Wunder durch. Um die Landeshauptstadt dabei zu unterstützen und den Fortschritt dringend notwendiger Arbeiten zu beschleunigen, hatte der Freistaat kürzlich zusätzlich eine Million Euro aus dem Sonderprogramm Denkmalpflege bereitgestellt. 

 

Während der Bauarbeiten ist die Sperrung einzelner Fahrstreifen notwendig. Daher werden Autofahrer insbesondere im Berufsverkehr Geduld aufbringen müssen. Für die Sommerferien ist überdies eine vierwöchige Vollsperrung der Brücke vorgesehen. Umso wichtiger ist es, die Staugefahr auf den Zuleitungs- und Ausweichstrecken nicht noch zusätzlich zu vergrößern.


mehr lesen

Online-Konsultation zur Sanierung Wehlener Straße/ Alttolkewitz/ Österreicher Straße

Bis 28. Februar 2022 führt die Landesdirektion Sachsen eine Online-Konsultation zur geplanten Straßensanierung zwischen Wehlener Straße / Ecke Schlömilchstraße und Österreicher Straße / Kreuzung Leubener Straße durch. Dabei erhalten alle Teilnahmeberechtigten (u.a. Betroffene sowie all jene, die zuvor fristgemäß Einwände oder Stellungsnahmen erhoben haben) die Möglichkeit, Planungsinformationen, eine aufbereitete Gegenüberstellung der eingereichten Belange sowie eine entsprechende Erwiderung seitens der Stadt Dresden einzusehen. Diese Online-Konsultation ersetzt den im Planfeststellungsverfahren sonst üblicherweise vorgesehenen Erörterungstermin:

 

https://www.lds.sachsen.de/bekanntmachung/

 


mehr lesen

Baustart zur Sanierung der Berthold-Haupt-Straße

An der Berhold-Haupt-Straße haben die Arbeiten zur Sanierung und Beseitigung zurückliegender Hochwasserschäden begonnen. Bis voraussichtlich November 2022 werden Fahrbahn, Gehwege und das Gleisbett erneuert. Zugleich werden die Haltestellen am Heckenweg und der Meußlitzer Straße barrierefrei umgestaltet und mit Wartehäuschen sowie elektronischen Anzeigetafeln ausgestattet. Für mehr Hochwassersicherheit sorgt ein Neubau der Brücke über den Lockwitzbach. Durch einen veränderten Querschnitt soll dieser den ungehinderten Durchfluss größerer Wassermengen gewährleisten.

Mit rund 6,5 Millionen Euro übernehmen der Bund und der Freistaat Sachsen den Großteil der mit insgesamt 7,1 Millionen Euro veranschlagten Baukosten.


mehr lesen

Kombibad Prohlis feiert Eröffnung

Das Warten hat ein Ende. Pünktlich zum Beginn der Herbstferien öffnet das neu gestaltete Prohliser Kombibad seine Türen für alle Badegäste. Mit sechs 25-Meter-Bahnen, einem Sprungturm-Areal sowie dem großen Erlebnisbereich hat sich die Wasserfläche im Vergleich zur alten Schwimmhalle nahezu verdoppelt. Zwei Röhren-Rutschen sorgen für rasanten Badespaß. Eine technische Besonderheit ist der höhenverstellbare Boden im Lehr- und Sprungbecken. Dieser ermöglicht nicht nur Sprünge vom Einer, Dreier oder Fünfer, sondern auch verschiedenste Kursangebote für alle Freunde der Bewegung im Wasser. Mit Beginn der neuen Freibadsaison 2022 können sich die Gäste auf den ebenfalls komplett neugestalteten Freibad-Bereich freuen.

Weitere Highlights sind die zwei Röhrenrutschen, wovon die Turbovariante mit einer Geschwindigkeitsmessanlage ausgestattet ist. Während der Sommersaison können die Gäste zudem das großzügige, ebenfalls neue Freibad nutzen.
Weitere Highlights sind die zwei Röhrenrutschen, wovon die Turbovariante mit einer Geschwindigkeitsmessanlage ausgestattet ist. Während der Sommersaison können die Gäste zudem das großzügige, ebenfalls neue Freibad nutzen.
Weitere Highlights sind die zwei Röhrenrutschen, wovon die Turbovariante mit einer Geschwindigkeitsmessanlage ausgestattet ist. Während der Sommersaison können die Gäste zudem das großzügige, ebenfalls neue Freibad nutzen.
Weitere Highlights sind die zwei Röhrenrutschen, wovon die Turbovariante mit einer Geschwindigkeitsmessanlage ausgestattet ist. Während der Sommersaison können die Gäste zudem das großzügige, ebenfalls neue Freibad nutzen.
mehr lesen

Deutschland nach der Wahl - Jan Fleischhauer im Wirtschaftsgespräch

Offen und informativ verlief das nunmehr 12. Wirtschaftsgespräch am 14. Oktober in der Glöckner Autowelt. Als Gast für eine Analyse zum Bundestagswahlergebnis 2021 durften wir den Journalisten und Autor Jan Fleischhauer begrüßen.

mehr lesen

„Stürmische See“ in Laubegast

Einen neuen Platz zum Spielen und Toben finden Kinder ab sofort an der Tauernstraße in Laubegast. Unter Einbeziehung von Ideen und Wünschen der Anwohner entstand hier in den vergangenen Monaten der Themenspielplatz „Stürmische See“. Nun darf endlich geklettert, gerutscht, gehangelt und balanciert werden. Für die Großen gibt es eine Tischtennisplatte sowie neue Bolztore. Die Kleinsten können im Sandspielkasten spielen. Zwischen Grashügeln und Obstbäumen stehen zudem viele Sitzgelegenheiten bereit.

mehr lesen

Gleisschleife in Kleinzschachwitz kann erneuert werden

Die Landesdirektion Sachsen hat die grundhafte Erneuerung der Straßenbahngleisschleife am Straßendreieck Berthold-Haupt-Straße, Kurhausstraße und Freystraße genehmigt. Mit Vorlage des Planfeststellungsbeschlusses vom 15. September können die Dresdner Verkehrsbetriebe nun die entsprechenden Gleisanlagen instandsetzen sowie Fahrbahnen und Gehwege barrierefrei umgestalten. Die Querungen für Fußgänger sollen abgesenkt und mit einem Blindenleitsystem ausgestattet werden. Zudem ist der Neubau eines Fahrgastunterstandes sowie einer Fahrradabstellanlage geplant. Nicht nur für die Präsidentin der Landesdirektion Sachsen, Regina Kraushaar, ist dies ein weiterer, zeitgemäßer Schritt für mehr Barrierefreiheit und einen attraktiven öffentlichen Nahverkehr in Dresden.   

Prohlis feiert Jubiläums-Herbstfest und entdeckt das Prohliser Schloss neu

30 Jahre Prohliser Herbstfest und 20 Jahre PROHLISZENTRUM wurden am Wochenende groß gefeiert. Mit einem abwechslungsreichen Programm und vielen Mitmachangeboten haben die Organisatoren rund um den Prohliser Heimatverein erneut ein großartiges Familienfest auf die Beine gestellt. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Unterstützer. Zeitgleich zur gemeinsamen Jubiläumsfeier wurde zudem ein neues Projekt des Palitzsch-Museums vorgestellt. In den kommenden Jahren können alle Interessierten mehr über die Geschichte des ehemaligen Prohliser Schlosses erfahren und sich eigenhändig an der schrittweisen Freilegung der Schlossreste beteiligen. Dafür setzte der Schirmherr des Prohliser Herbstfestes, Christian Piwarz gemeinsam mit den Projektverantwortlichen und Vertretern der Stadt den ersten Spatenstich.

mehr lesen

Neuer Spielplatz am Förderzentrum „Albert-Schweizer“

Die mehr als 200 Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule in Dresden Prohlis können sich über einen neuen Spielplatz freuen. Möglich gemacht hatte dies die Ralf Rangnick Stiftung, die mit Ihrem Projekt „Unternehmen machen Schule“ Unternehmerpatenschaften fördert und insbesondere Grund- und Förderschulen unterstützt.

mehr lesen

Hochwasserschutzanlage M30 in Laubegast genehmigt

Gute Nachrichten für Laubegast: Die Landesdirektion Sachsen hat den Planfeststellungsbeschluss zum Bau einer Hochwasserschutzanlage am alten Elbarm erteilt. Damit kann die als M30 bezeichnete Anlage endlich gebaut werden. Viel zu lange mussten sich Anwohner bereits gedulden und mit den Risiken eines neuerlichen Hochwassers leben. Immer wieder war es zu Verzögerungen wegen notwendiger Anpassungen der Planungsunterlagen und rechtlicher Prüfverfahren gekommen. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Es bleibt zu hoffen, dass dem vorliegenden Beschluss nun auch eine zügige Umsetzung durch Landeshauptstadt Dresden folgt.


mehr lesen