Eröffnung der Schwimmhalle Freibergerstraße - auch Dank Investiotionsgeldern des Freistaates

Nach mehr als fünf Jahren Bauzeit konnte die  Schwimmhalle an der Freibergerstraße bis auf letzte Restarbeiten fertiggestellt werden.

Am Montag, den 02. Dezember 2019 wurde die Schwimmhalle feierlich eröffnet.

Von den insgesamt 40 Millionen Euro Baukosten übernahm der Freistaat 10,7 Millionen.

Die ursprünglich aus dem Jahr 1969 stammende Schwimmhalle mit denkmalgeschützten Elementen verfügt nach den Sanierungen und einem Neubau über zwei 50-Meter-Becken, ein Lehrschwimmbecken, eine Springerhalle und eine Saunalandschaft.