Hypermoral und Empörungskultur

Sommergespräch mit Prof. Patzelt

Wir alle kennen es: Empörung, Aufschrei, erhobener Zeigefinger!

Der Pranger unserer Zeit ist der Shitstorm im Internet, die mediale Ausgrenzung, die moralisierende Belehrung.

 

Davon sind vor allem solche Themen betroffen, die in unserer Republik umstritten sind und möglichst offen diskutiert werden müssen: Einwanderung, Integration, Rechtspopulismus, Gleichstellungsfragen oder Fragen der ökologischen Nachhaltigkeit.

 

Was wird aus unserem Gemeinwesen, wenn die Diskussion eingeschränkt oder die Meinungsfreiheit grenzenlos ausgenutzt wird? Wohin führt die Verbreitung skurriler Thesen, falscher Behauptungen oder Beleidigungen? Welche subtilen Mechanismen werden hier verwendet? Was können wir tun?

 

Ich lade Sie herzlich ein, diskutieren wir diese Fragen beim Sommergespräch am Montag, den 22. Juli im Biergarten des Alttolkewitzer Hofes, Alttolkewitz 7, 01279 Dresden gemeinsam mit unserem Gast Prof. Dr. Werner J. Patzelt.