Neue Corona-Regelungen ab 14. Dezember

Angesichts der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen im Freistaat Sachsen hat die Staatsregierung am 11. Dezember 2020 verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen.

 

Die neue Corona-Schutz-Verordnung sieht unter anderem eine Ausweitung der Maskenpflicht sowie Ausgangsbeschränkungen vor. Einkaufszentren, Einzelhandel sowie Ladengeschäfte werden geschlossen. Ausgenommen sind lediglich Geschäfte und Märkte des täglichen Bedarfs sowie der Grundversorgung. Auch Schulen, Horteinrichtungen sowie Kitas müssen schließen und gewährleisten vor Ort nur eine Notbetreuung. Grundsätzlich sollen Kontakte in den kommenden Wochen auf ein Minimum reduziert werden. Über die Weihnachtstage sind für den engsten Familien- oder Freundeskreis jedoch Lockerungen vorgesehen. Die neue Corona-Schutz-Verordnung gilt vom 14. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021.

 

Eine Übersicht zu allen Regelungen sowie weiterführende Informationen erhalten Sie über das Informationsportal www.coronavirus.sachsen.de.